... einfach individuell

... einfach individuell

 

Klasse B96

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger dessen zG 750 kg übersteigt. Die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination liegt über 3.500 kg aber maximal bei 4.250 kg.

 

Ausbildung:

Theorie:

 

150 Minuten, das sind 2,5 Zeitstunden


 

Praxis:

 

Praktische Übungen, insgesamt 210 Minuten, das sind 3,5 Zeitstunden

 

- Fahrzeugbedienung

- Grundfahraufgaben

 

Fahren im Realverkehr, 60 Minuten, das ist 1 Zeitstunde

 

Prüfung:

 

Entfällt

 

Erteilung:

 

Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt.

Jedoch Ausbildung in der Fahrschule von mindestens sieben Zeitstunden nach Anhang der Richtlinie 2006/126/EG erforderlich.

Ziel der Schulung ist die Befähigung zum sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Führen einer entsprechenden Fahrzeugkombination.