... einfach individuell

... einfach individuell

 

Senioren-Mobil - Steigerung der Fahrkompetenz

Die eigene, aktive, automobile Teilnahme am Straßenverkehr wird von vielen älteren Fahrern als ein erhebliches Stück Lebensqualität betrachtet. Für ältere Fahrer ist es also wichtig, möglichst lange Auto fahren zu können.

Ergo ist dies ein sehr sensibles Thema im Lebensalltag vieler älterer Fahrer, wenn es darum geht, mit dem Nachlassen der eigenen Fahrkompetenz konfrontiert zu werden.

Glaubt man der demographischen Entwicklung, werden nach 2020 ca. 40% der Autofahrer/Autofahrerinnen das 60. Lebensjahr überschritten haben. Die Zahl unserer älteren Autofahrer wächst also stetig.

Das Älterwerden muss aber nicht zwangsweise und automatisch einen Ausstieg aus der aktiven Teilnahme am motorisierten Straßenverkehr zur Folge haben.  

Dabei spielt nicht nur der Erhalt der Fitness eine enorm wichtige Rolle – auch regelmäßige Augen- und Hörtests gehören dazu.

Anlässe und Motive für eine freiwillige Teilnahme an einem Fahrtraining können sein:

Der Übergang in den Ruhestand mit neuen Mobilitätschancen und Mobilitätsaufgaben (unter Umständen Urlaubsreisen, Städtereisen), Wiedereinstieg nach längerer Fahrpause, Mobilitätseinschränkungen, Fahren nach Unfällen oder auch der Wunsch, das theoretische Wissen aufzufrischen und sich mit technischen Neuerungen vertraut zu machen (Assistenzsystemen).

Konzept des „lebenslangen Lernens“

Es ist durchaus mit geeigneten Fahrtrainings sowie Feedbackfahrten im Realverkehr möglich, die Fahrkompetenz älterer Autofahrer/Autofahrerinnen wieder so zu erhöhen, dass sie mit dem Level jüngerer Autofahrer (Mitte 40) vergleichbar ist.

 

Ziel:

Die individuelle Mobilität und gesellschaftliche Teilhabe zu erhalten. Im höheren Alter ihre Fahrkompetenz verbessern und nachhaltig zu verlängern, damit Sie weiterhin sicher Auto fahren können.

 

Wir bieten Ihnen:

Ein Update über Neuerungen im Straßenverkehr, Fahrprobe in Ihrem wohnortnahen Bereich mit eigenem und damit gewohnten Fahrzeug ganz ohne Stress und Druck. Nachbesprechung mit Tipps und Tricks wie Sie künftig besser und sicherer unterwegs sein werden.

 

Selbstverständlich ohne jegliches Risiko für Ihren Führerschein.